nematische zellen

Die Zelle ist die kleinste lebende Einheit eines Organismus. Die nematische Zelle ist leblos. Flüssig und kristallin zugleich. Ohne Spannung befindet sie sich im "normally white mode" und ist transparent. Ein noch unrealisiertes Prinzip. Unter Spannung ordnen sich die Moleküle, die Zelle wird opak und ein Bild wird sichtbar. Drei Farben bilden die kleinste belichtete Einheit eines Bildes. Jede dieser drei Farben kann verändert werden und dem Bild eine andere, eine gerenderte/optimierte Realität geben. Realistischer als das real Abgebildete. Die Abbildung der Realität ist nicht die Realität selbst, ist also immer schon das Zeugnis einer Differenz zwischen Realem und Realistischem. Die digital fotografierte Realität ist immer schon eine elektronisch erzeugte Fiktion.